Arbeitskreis Business Communication Solutions

Gremien Typ:
Arbeitskreis
Anwendungsbereich:
Digital Office
Informationen für Mitglieder:
Mitgliederportal

Kommunikation und Interaktion sind zentrale Aufgaben des Geschäfts Alltags eines jeden Unternehmens und die effiziente Verarbeitung von eingehenden und ausgehenden Informationen ist ein entscheidender Faktor der Wettbewerbsfähigkeit.

Heutzutage entscheiden die Kunden, wie sie Informationen erhalten möchten. Die Vielfalt an Kommunikationskanälen steigt dabei kontinuierlich an und es ist ein klarer Trend in Richtung digitaler Kommunikation zu erkennen. Analoge Kommunikationskanäle verlieren zwar stetig an Bedeutung, sind allerdings immer noch Element im Mix der Kommunikationskanäle.

Die auf den Kunden fokussierte Kommunikation als reale 360° Sicht entsteht aus der engen Verbindung von Input- und Output Management Systemen. Der Omnichannel Kommunikationsansatz ermöglicht eine präzise Kundenkommunikation in den Bereichen B2C und B2B.

Der Bitkom Arbeitskreis Business Communication Solutions bietet die persönliche Plattform, um sich über technologische, rechtliche und organisatorische Entwicklungen und Potenziale in der Kundenkommunikation auszutauschen und neue Trends für digitale Geschäftsprozesse und IT-Architekturen in Unternehmen zu setzen.

 

Themen

Nils Britze

Bereichsleiter Digitale Geschäftsprozesse
Bitkom e.V.

Ziele & Aktivitäten

Ziele:

  • Erstellung von Blue Print Architekturen
  • Erstellung von Guides, How-to Papers, thematische White Papers, etc. für Interessenten und Einsteiger
  • Entwicklung von Querverbindungen zu Anwendungsbranchen im Bitkom

Aktivitäten:

  • Blue Print Architektur - 100% digital im closed loop
  • Diskussion von aktuellen Trends und neuen Technologien
  • Publikation von Artikeln zu aktuellen Trends
  • Messeauftritte sowie Mitwirkung an Konferenzen, Foren und Networking mit Anbietern und Anwendern

 

Themen

  • Multi-/Omnichannel Communication (Erfassung, Verarbeitung, Ausgabe)
  • Content Services (Klassifizierung, Daten-Anreicherung und Workflowsteuerung)
  • Semantische Analysen (Qualität und Verständlichkeit der Sprache sowie Corporate Wording) 
  • Elektronische Rechnungen und E-Mail Management als Fallbeispiele von BCS-Architektur
  • Communication Automation / -Robotics, Chatbots
  • Kostenoptimierung sowie optimaler Druck und Versand

Weitere Informationen

Aktuelle Ergebnisse:

Programm 2020:

Termine des Arbeitskreises:

  • 18. März
    Thema: Potenziale von UX Design im Umfeld von Business Communication Solutions (BCS)
  • 23. September
    Thema: Trends im Omnichannel-Management: Semantik & KI
  • 09. November
    Kundenakquise & Kundenbindung durch BCS
  • Weitere virtuelle Treffen werden bei Bedarf festgelegt

Vorsitzende:  Melanie Ringhut (brainsphere informationworks GmbH)

Stellvertretende Vorsitzende:  Hendrik Vogel (Conet Solutions GmbH) & Marc Drögsler (Inovoo GmbH) 

Auswahl weiterer aktiver Mitgliedsunternehmen: arvato direct services GmbH, callas software GmbH, Canon Deutschland GmbH, d.velop AG, data experts GmbH, Deutsche Messe AG, DocuWare GmbH, e.dialog Netz GmbH,  ELO Digital Office GmbH, Ephesoft GmbH, Eucon Digital GmbH, Formware GmbH, Fujitsu Technology Solutions GmbH, H&S Heilig und Schubert InformationsManagement GmbH, ITyX Solutions AG, ISR Information Products AG, Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, kühn & weyh Software GmbH, Kyocera Document Solutions Deutschland GmbH, Lengoo GmbH, Lexmark Deutschland GmbH, Pentadoc AG, profiforms GmbH, Quadient Germany GmbH, SEAL Systems AG, semantics Kommunikationsmanagement GmbH und Swiss Post Solutions GmbH