Alle Publikationen

Positionspapier 8 Punkte für mehr Ausgründungen aus der Wissenschaft

Keyvisual Ausgründungen

Ausgründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen haben das Potenzial, entscheidenden Fortschritt zu bringen, Innovationen zu treiben und die heutzutage drängenden gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen zu bewältigen. Gründungswillige Forschende stoßen jedoch immer wieder auf strukturelle und institutionelle Hürden, die es erschweren oder sie ganz davon abhalten, aus einer Wissenschaftseinrichtung auszugründen.

Zur Stärkung des Technologie-Transfers von der Wissenschaft in die Wirtschaft in Form von technologieintensiven Ausgründungen schlägt der Bitkom acht Punkte vor:

  1. Proaktivere Rolle der Hochschulen
  2. Unternehmensgründung als  Karriereweg
  3. Ausarbeitung von alternativen  Gründungsformen
  4. Effiziente, transparente und faire Lizenz- und IP-Verhandlungen
  5. Entbürokratisierung
  6. Vernetzung und Austausch vertiefen
  7. Ausbau der Unterstützungsleistungen des Staates
  8. Schließung von Finanzierungslücken

Weitere Informationen finden Sie in dem Papier „8 Punkte für mehr Ausgründungen aus der Wissenschaft“.

Jetzt herunterladen (pdf, 99.81 KB)

Themen