Digitale Hilfeleistungen für Health Professionals und Patienten in Zeiten von Corona

Digitale Hilfeleistungen für Health Professionals und Patienten in Zeiten von Corona

Seit Beginn der Coronakrise hat das Gesundheitswesen einen gewaltigen Digitalisierungsschub erfahren. Neben bestehenden Technologien wurden innerhalb kürzester Zeit neue digitale Lösungen zur Bekämpfung der Pandemie entwickelt, die das Gesundheitswesen entlasten und das Krisenmanagement unterstützen.

So schützen telemedizinische Angebote vor Infektionen, gemeinsam genutzte Plattformen unterstützen den Datenaustausch in Echtzeit und digitale Dokumentationssysteme erleichtern den administrativen Aufwand in Praxis und Krankenhaus. Die digitalen Möglichkeiten bieten Patienten und Ärzten eine ortsungebundene Kommunikation und eine Ferndiagnose, die für chronisch Kranke besonders wertvoll sein kann. Grundsätzlich können Daten zur Analyse der Verbreitung und damit zur Lösungsfindung der besseren Eindämmung des COVID-19 genutzt werden. 

Falls Sie auch digitale Lösungen haben, die Sie auf unserer Website listen wollen, melden Sie sich bei uns.

Themen