Alle Publikationen

Positionspapier Vertrauen & IT-Sicherheit

Vertrauen und IT-Sicherheit

Der Erfolg von digitalen Technologien und Lösungen hängt maßgeblich davon ab, wie viel Vertrauen die Menschen der Digitalisierung entgegenbringen. Denn nur vertrauenswürdige Lösungen und Dienste werden auch akzeptiert und genutzt. Datensicherheit spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Vor dem Hintergrund zunehmender Sicherheitsvorfälle in der digitalen Welt ist es bemerkenswert, dass das Vertrauen der Internetnutzer in die Datensicherheit im Internet im Jahr 2019 einen neuen Höchststand erreicht hat. Auch das Vertrauen in die Diensteanbieter nimmt – ungeachtet der Herkunft – seit Jahren zu. Doch mit der Zunahme digitaler Prozesse vergrößert sich gleichzeitig die Angriffsfläche für Kriminelle. Schadprogramme, Datenmissbrauch, Passwort- und Kontoklau sind nur einige Gefahren, vor denen sich Nutzerinnen und Nutzer fürchten – und das zurecht. Um sich diesen Gefahren erfolgreich entgegenzusetzen, müssen alle Beteiligten ihre Verantwortung übernehmen. Hersteller und Dienstleister tragen die Verantwortung für die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit ihrer Lösungen. Und Nutzer sollten in die Lage versetzt werden, sich souverän im digitalen Zeitalter zu bewegen. Der vorliegende Bericht gibt einen Überblick darüber, wie Internetnutzer die Gefahren und Herausforderungen in der digitalen Welt sehen, was sie für ihren Schutz tun und woher sie ihre Informationen beziehen.

Jetzt herunterladen (pdf, 664.44 KB)

Themen