Alle Publikationen

Positionspapier Referentenentwurf eines Gesetzes zur Zusammenführung von Krebsregisterdaten

Bitkom bedankt sich für die Möglichkeit der Stellungnahme und begrüßt die Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit der bundesweiten Zusammenführung von klinischen und epidemiologischen Krebsregisterdaten aus Versorgung und Forschung. Qualitativ hochwertige und bundesweite verfügbare Registerdaten aus der Versorgung sind eine wesentliche Voraussetzung, um für Patienten bedarfsgerechte und passgenaue präventive, diagnostische und therapeutische Lösungen zu entwickeln.  Der Bitkom sieht daher die Zusammenführung der klinischen und epidemiologischen Daten als einen wichtigen Schritt, die oftmals nicht verknüpfbaren und uneinheitlich rechtlich zugänglichen Krebsregisterdaten an einer Stelle zusammenzuführen und eine zentrale Antragsstelle mit internationaler Sichtbarkeit zu etablieren. Die Erweiterung des Datensatzes und die zukünftige schnellere Datenübermittlung ist zu befürworten.

 

Jetzt herunterladen (pdf, 84.2 KB)

Themen

Foto Alina Hesse Referentin Health & Pharma

Alina Hesse

Referentin Health & Pharma
Bitkom e.V.