Alle Publikationen

Positionspapier Public consultation an EU framework for markets in crypto-assets

Die EU Kommission hat Ende 2019 den Online Konsultationsprozess für eine anstehende EU Regulierung von Krypto-Werten (Utility-Token, Security-Token, Stablecoins, Exchanges, Wallets etc.) gestartet. Es ist die bisher umfassendste EU-Initiative zur Regulierung von Krypto-Werten und wird den europäischen Markt auf Dauer prägen. Die Konsultation deckt von ICO-/Wallet-/Exchange-Regulierung über Security Token & MiFID 2 bis hin zu Stablecoins und E-Geld jegliche Krypto-relevanten Themenbereiche ab. 

Der Bitkom spricht sich für eine starke, bindende EU-Regulierung von Krypto-Werten aus. Nur so kann einerseits Rechtssicherheit bei Unternehmen und Verbrauchern geschaffen werden, und andererseits ein einheitlicher europäischer Markt, der für junge expandierende Unternehmen im Wettbewerb mit amerikanischen und asiatischen Playern so entscheidend ist. Der Bitkom sieht die kürzlich in Deutschland in Kraft getretene Regulierung von Krypto-Werten mit der neu eingeführten BaFin-Lizenz für Kryptoverwahrer als gutes Vorbild für eine EU-Regulierung an. Die vollständigen Bitkom-Antworten auf die EU-Konsultation finden Sie im PDF-Dokument.

Jetzt herunterladen (pdf, 474.23 KB)

Themen