Stellenanzeigen_Datenschutz_Sicherheit

Referent Vertrauensdienste & Digitale Identitäten (m/w/d)

Wir stellen ein.

Referent Vertrauensdienste & Digitale Identitäten (m/w/d)

Bitkom ist Deutschlands Digitalverband. Wir stehen für die digitale Transformation der deutschen Wirtschaft und eine offene digitale Gesellschaft. Wir sprechen für mehr als 2.700 Unternehmen, für alle großen Namen der Tech-Welt und mehr als 500 Startups. Ganz gleich ob Neugründung oder Global Player: Bei uns hat jeder eine Stimme. 

Du hast Lust auf einen abwechslungsreichen Job an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft? Du interessierst dich für digitale Vertrauensdienste und Identitäten und möchtest das wachsende Ökosystem rund um solche digitalen Dienste mitgestalten? Dabei interessieren dich gleichermaßen die politischen wie die wirtschaftlichen und technischen Zusammenhänge?

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen

Referent Vertrauensdienste & Digitale Identitäten (m/w/d)  

Deine Aufgaben:

  • Du betreust unsere Projekte und Gremien rund um die Themen Vertrauensdienste (z.B. eIDAS Verordnung), Chipkarten- & Ausweissysteme und Digitale Identitäten.
  • Du stimmst politische Positionen mit unseren Mitgliedsunternehmen ab und vertrittst sie gegenüber Politik, Behörden und Öffentlichkeit.
  • Du erstellst Positionspapiere, Stellungnahmen und fachliche Leitfäden mit besonderem Fokus auf die Anwenderperspektive und technische Zusammenhänge.
  • Du organisierst und moderierst Fachveranstaltungen, Konferenzen und trittst für den Bitkom zum Beispiel bei Podiumsdiskussionen oder als Redner auf.
  • Du informierst unsere Mitglieder und die Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen rund um Vertrauensdienste und Digitale Identitäten und stehst Journalisten mit deinem Sachverstand als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Du baust das Netzwerk aus und koordinierst unsere branchenübergreifenden Projekte im Bitkom.
  • Du vertrittst den Bitkom in externen Gremien, insbesondere im Bereich Digitale Identitäten.

Dein Profil:

  • Du hast dein Hochschulstudium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und besitzt Kenntnisse des Ökosystems rund um die eIDAS Verordnung und Digitale Identitäten – idealerweise mit großem technischem Verständnis.  
  • Begeisterung für Digitalisierung und komplexe Zusammenhänge.
  • Selbstständige Arbeitsweise bei ausgeprägter Teamfähigkeit, Hands-On Mentalität und Organisationstalent.
  • Du trittst selbstbewusst und verbindlich auf, kannst technische Zusammenhänge selbstständig einordnen und hast  diplomatisches Geschick.
  • Du besitzt eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit zur klaren und verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte.
  • Du möchtest die Digitalisierung in Deutschland vorantreiben und interessierst dich für das aktuelle politische Geschehen.

Das bieten wir dir:

  • Abwechslung: Vielfältige und hochinteressante Aufgaben an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
  • Zusammenarbeit: Du arbeitest in einem offenen, hoch professionellen und interdisziplinären Team, das Projekte gemeinsam angeht.
  • Flexible Arbeitszeiten: Früher Vogel oder Nachteule – bei uns kannst du deine Arbeitszeiten und Arbeitsorte flexibel einteilen.
  • Platz für eigene Ideen und Freiraum für Eigeninitiative: Wir bieten dir ein experimentierfreudiges Umfeld mit einer stark ausgeprägten Hands-on-Mentalität.
  • Tolles Betriebsklima und gute Laune: Ob gemeinsames Mittagessen in unserer großen Küche, remote Pub-Quiz während Corona oder einem Sommerfest mit allen Kolleginnen und Kollegen – wir legen viel Wert auf Teamevents und Zusammenhalt.
  • Modernes Büro mitten in Berlin: Offene, helle Büroräume mit modernster Technikausstattung sorgen zusätzlich für ein angenehmes Arbeitsklima - aktuell arbeiten wir jedoch komplett aus dem Homeoffice.
  • Eine steile Lernkurve: Du bekommst einen Einblick in die unterschiedlichsten Digitalthemen und aktuellen Entwicklungen in Politik und Wirtschaft.

Klingt nach deinem neuen Job? Dann freuen wir uns auf deine vollständige Bewerbung über unsere Online-Plattform. Wir melden uns so schnell wie möglich.

Bitkom hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet und nimmt sein Engagement für Diskriminierungsfreiheit ernst. Bei uns ist jede Person, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung im Rahmen der FDGO, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität willkommen. Das Bitkom Team besteht aktuell zu etwa 60% aus Frauen, auf den beiden Führungsebenen arbeiten jeweils hälftig Männer und Frauen.

Jobbereiche

Job-Kriterien