Get Started Health Network #15 - Der Weg zum Exit

In unserem 15. Get Started Health Network am 10. Februar 2021 wollen wir mit euch auf die großen Exits des vergangenen Jahres zurückblicken: Katharina Jünger, Gründerin von Teleclinic sowie Gabriel Enczmann, ehemals mySugr, werden ihre persönlichen Erfahrungen teilen, die sie auf dem Weg zum Exit sammelten. Außerdem möchten wir mit euch einen Blick auf die aktuellen regulatorischen Entwicklungen werfen, die uns im Jahr 2021 erwarten werden.

Das Get Started Health Network richtet sich an Startups, die die Entwicklung des Gesundheitssektors vorantreiben. Regelmäßig bringen wir die relevanten Akteure im Gesundheitswesen auf Augenhöhe zusammen. So können Startups, etablierte Unternehmen der Gesundheitswirtschaft, Investoren, Krankenkassen und Pharmas mit Gesundheitspolitik und Behörden in exklusiver Atmosphäre über die aktuellen Entwicklungen in der Branche sprechen.

 Das Get Started Health Network trifft sich am 10. Februar 2021 zum 15. Mal. Wir wollen mit Euch auf die großen Exits der jüngeren Vergangenheit zurückblicken: Eingeladen haben wir dafür Katharina Jünger, die ihr Startup Teleclinic im vergangenen Sommer für einen mittleren achtstelligen Betrag an die Schweizer Zur Rose-Gruppe verkaufte. Einen vergleichbaren Exit erzielte auch das Unternehmen hinter der Diabetes-App mySugr. Gabriel Enczmann, heute COO und Co-Founder von RoX Health, verhandelte damals den Verkauf des Startups an Roche. Außerdem möchten wir mit Euch einen Blick auf 2021 werfen, aktuelle regulatorische Entwicklungen diskutieren und neuen Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich vorzustellen.

Wann: Mittwoch, 10. Februar 2021, 16:00-17:30 Uhr
Wo: Die Veranstaltung findet im Rahmen eines Web-Meetings statt.
 

Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen.

Themen